Neueröffnungs-Glück aus der Dose: Walldürn feiert neues Baucenter

29.03.2017
Von: Jens Kreutzfeldt

Zu Weihnachten 2016 hat das neue Raiffeisen Baucenter in Walldürn seine Tore geöffnet und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit bei den Kunden. Wie groß, dass zeigten die über 2.000 Besucher, die am 26. März 2017 zum offiziellen Eröffnungsfest mit verkaufsoffenen Sonntag kamen.


Viel los beim Neueröffnungsfest: Die Walldürner erkunden ihr neues Baucenter (Fotos: Thomas Fischer/Raiffeisen Baucenter GmbH)

Viel los beim Neueröffnungsfest: Die Walldürner erkunden ihr neues Baucenter (Fotos: Thomas Fischer/Raiffeisen Baucenter GmbH)

Die ersten Besucher standen bereits eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn vor der Tür. Vor dem Andrang an Besucherfahrzeugen musste selbst die neue, sorgsam durchdachte Verkehrsführung auf dem Standortgelände kapitulieren.

Der besondere Clou für Neueröffnungs-Gäste kam diesmal im Wortsinne aus der Dose: In den Wochen vor der Eröffnung hatten die Mitarbeiter des Baucenters 2.000 Gewinnspieldosen mit „Dosenglück“ verteilt, in die jeweils ein Los eingeschweißt war. Als ersten Preis gab es ein knallgrünes E-Bike zu gewinnen, gefolgt von einem Reisegutschein und fünf Akkuschraubern von Bosch. Dementsprechend lang blieb die Schlange am Gewinnspiel-Stand den ganzen Tag über.

Unseren vollständigen Bericht über das Neueröffnungsfest in Walldürn lesen Sie auf unseren Bauwelten-Seiten


„Der neue Standort kommt bei unseren Kunden wirklich sehr gut an“, freut sich Regionalleiter Joachim Reinlein. Für ihn ist das neue Walldürner Baucenter der krönende Abschluss einer 38-jährigen Laufbahn im Baustoffgeschäft: Nach dem Eröffnungswochenende verabschiedet er sich in den wohlverdienten Ruhestand und übergibt an seinen Nachfolger Theo Knörzer. Der freut sich zusammen mit Niederlassungsleiter Volker Holderbach und einer bestens motivierten Mannschaft bereits darauf, weiter neuen Schwung in den Baustoff-Fachhandel im Odernwald zu bringen.

zurück