Großer Besucherandrang beim Eröffnungsfest in Gutach

23.09.2011
Von: Thomas Fischer

In weniger als neun Monaten entstand mit dem neuen Raiffeisen Baucenter in Gutach im Breisgau ein Vollsortiments-Paradies für Hand- und Heimwerker. Entsprechend groß war der Besucherandrang beim Eröffnungsfest Mitte September, mit dem die Raiffeisen Baucenter AG ihren neuen Standort gebührend feierte.


Das neue Raiffeisen Baucenter in Gutach im Breisgau lud zur Eröffnungsfeier (zum Vergrößern bitte klicken)

Der neue Standort präsentiert sich seinen Kunden in einem völlig neuem Erscheinungsbild. So ist auch gleich der erste Eindruck beim Betreten des neuen Gebäudes: Alles ist klar und übersichtlich angeordnet. Die Ausstellungsflächen sind nach neuesten Gesichtspunkten gestaltet, die Fachmarktsortimente nach Zielgruppen angelegt. „Bei uns finden die Kunden alles was sie zum Bauen, Renovieren und Sanieren benötigen“, so Peter Schill, Niederlassungsleiter in Gutach.

In der Tat lässt das umfangreiche Sortiment kaum etwas zu wünschen übrig bei allem, was Handwerker und private Bauherren so brauchen. Fliesen, Parkett, Laminat und moderne Bodenbeläge wie Vinyl und bedruckter Kork finden sich in übersichtlich angeordneten Ausstellungen . Es folgen Präsentationen für Innen- und Haustüren sowie Wohnraum- und Dachfenster. In Echtanwendungen können Sanitärobjekte bestaunt und ausprobiert werden. Eine völlig neu konzipierte Technikausstellung zeigt, wie Baustoffe fachgerecht zum Einsatz kommen.

Alles unter Dach und Fach

Gartenfreunde finden vor dem Eingangsbereich eine Ausstellung zum Trendthema Natursteine und Gartenbaustoffe. Die aus unterschiedlichsten Materialien gestalteten Freiflächen, Wege, Sichtschutzwände, Wasserspiele sowie Mauer- und Treppensysteme laden zum Flanieren ein. Hier lassen sich jede Menge Anregungen für die eigene Gartengestaltung tanken.

Im Außenbereich des Baustoffhandels stehen die Zeichen voll auf Expansion. Die Größe der Lagerflächen und die komplett überdachte Ladezone sprechen für sich. Als Nahversorger für die umliegende Region kann das neue Baucenter sehr schnell auf die Bedürfnisse der Kunden reagieren. Die Gesamtfläche des Standortes von 7.500 qm und eine Lagerkapazität von 1.000 Palettenstellplätzen verdeutlicht dies eindrucksvoll.

Buntes Programm

Den Besuchern wurde am Eröffnungswochenende ein buntes Rahmenprogramm mit Lieferantenvorführungen und Fachvorträgen zum Thema Energiesparen geboten. Kleine und große Besucher konnten Ihre gestalterischen Fähigkeiten beim Bau von Traumhäusern im Maßstab aus echten Ytong-Steinen und beim Umgang mit Mini-Baugeräten unter Beweis stellen. Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz: Das Angebot an Kaffee und Kuchen sowie Grillspezialitäten wurde reichlich wahrgenommen.

zurück